AUTOR


 

Manfred Lührs, geboren in Hamburg, studierte Geschichte und Architektur, war in der Baubranche tätig und übersetzte amerikanische Literatur. Er veröffentlichte zunächst Kurzgeschichten und Erzählungen, dann erschien bei Reclam Leipzig sein Roman Im Dunkel Berlins.

 

Heute schreibt er an einer Reihe von Kriminalromanen, die in Portugal spielt, dem Land, in dem er seit vielen Jahren lebt. Der erste Band, Barco Negro, ist 2016 erschienen, unter dem Pseudonym Mario Lima. Der zweite Band, Tod in Porto, kommt im Juni heraus.

 


geht's nach Portugal